Hallo bei GRIPS Werke e.V. !

In Zeiten der Kontaktbeschränkungen sind Projekte, in denen sich Kinder und Jugendliche kreativ wiederfinden können, besonders wichtig.
Viele GRIPS Werke Projekte gehen nach den Weihnachtsferien erst einmal digital weiter und können dann hoffentlich im Frühjahr mit ganz realen Präsentationen und Publikum gefeiert werden.
In allen Projekten spielen wir weiter mit digitalen Formaten, die angepasst an das Hygienekonzept, stattfinden können.
Kurz vor der Coronazeit ist der Teaser zum Stück “Geh, fühle!” entstanden. Eine Produktion des Jugendclubs Banda Agita  mit dem Theater RambaZamba. 

Seid dabei und feiert diesen Moment mit uns:

GRIPS Werke e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Angebote kultureller Bildungsarbeit und Theaterpädagogik rund ums GRIPS Theater schafft.
In theaterpädagogischen Projekten der GRIPS Werke e.V. werden Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Multiplikator*innen und Interessierte selbst aktiv und setzen sich spielpraktisch mit ihren Themen auseinander.                                                                                                                                        
*** Nominiert für den BKM-Preis Kulturelle Bildung: »Kunst der Vermittlung – Vermittlung der Kunst« mit “Mensch, Willkommen!” ***