Jugendclub Banda Agita

Alles klar?! – Spielzeit 2022/23

Wir stellen unsere Sprachkenntnisse auf den Kopf und verhandeln die Sprache neu.
Wie wollen wir kommunizieren? Welche Kommunikationsformen gibt es? Wie verbindet uns Sprache und wie trennt sie uns?
Gemeinsam erkunden wir Wege der Verständigung, indem jede*r Einzelne das Sagen hat!

Von und mit:  Hendrik Berbuir, Helene Hartmann, Fabian Hochheim, Lene Marth, Nuria Kovacs, Matteo Krämer, Daniel Luft, Luda Tushmalishvili, Lew Wagle

Künstlerische Leitung: Oana Cîrpanu
Choreografie: Sophie Brunner
Kunstpädagogik: Anders Malmgren
Kommunikationsassistenz und dramaturgische Begleitung: Jolika Sudermann – van den Berg
Bühnenbild und Kostüm: Lili Marleen Grzimek
Assistenz: Jorina Blanck
Graphik: Christian Klier

Premiere: 14.April 2023 19:00 Uhr
im GRIPS Podewil, Klosterstraße 68, 10179

Weitere Aufführungen:
Sa. 15. April 19:00
So. 16. April 18:00
Mo.29.Mai 18:00
Di.30.Mai 18:00

Ein Projekt der GRIPS Werke e.V. in Kooperation mit dem GRIPS Theater und NeNa e.V.
Gefördert von Aktion Mensch.

 

TRAU DICH!

Für Menschen ab 15 Jahren

Hör mir zu! Ich habe etwas zu sagen! Ich will es dir sagen! Ich will, dass wir uns einander unsere Wünsche, Träume und Ängste anvertrauen. Zu lange waren wir isoliert voneinander und sind uns fremd geworden. Doch das soll nicht so bleiben. Lass uns die Stille durchbrechen. Wir laden dich zum Kennenlernen ein! Garantiert besser als jede Dating App.


Fotocredits: Oana Cirpanu

Von und mit: Hakon Arndt, Luca Hieret, Nuria Kovacs, Helena Kropa, Medine Lokmaci, Daniel Luft, Nora Meinhold, Josephina Zarbock

Künstlerische Leitung: Oana Cîrpanu
Choreografie: Christina Wüstenhagen
Kostüm: Zoé-Philine Leduey
Bühnenbild: Lili Marleen Grzimek
Assistenz: Nike Fuchs, Gilles Peping
Musikalische Komposition: Arian Bracher
Graphik: Christian Klier

Premiere: Fr. 22.April 2022 19:30 Uhr im GRIPS Podewil
Weitere Aufführungen:
Sa. 23. April 18:00 Uhr

So. 24. April 18:00 Uhr

So. 26. Juni 18:00 Uhr
Di. 28. Juni 18:00 Uhr

Ein Kooperationsprojekt von GRIPS Werke e.V. mit dem GRIPS Theater. Gefördert von Aktion MenschKreuzberger Kinderstiftung.

Frühere Produktionen