Teamgeist

Nähe auf Distanz

Das Nachfolgemodell der Aktionsworkshops Kennenlernen.
Mit Mitteln der Theaterpädagogik fördern wir den (Wieder-)Zusammenhalt der Klassengemeinschaft und überbrücken Distanzen. Wir erkunden in 2 x 45 Minuten, wie Nähe in Zeiten von körperlicher Distanz spürbar werden kann. Dafür möchten wir Ihre Klasse in zwei Gruppen teilen. Gerne kommen wir zu Ihnen in die Aula.

 

Foto: Axel Lambrette

Projektleitung: Hannah Ehlers

Ein Projekt der GRIPS Werke e.V. in Kooperation mit dem GRIPS Theaters Berlin, gefördert durch »Kinder in Not – Stiftung zur Unterstützung notleidender Kinder in Deutschland«.