Jugendklub Banda Agita

Für Menschen von 15 bis 25 Jahren

Die Banda Agita hat seit ihrer Gründung 2003 jährlich ein abendfüllendes Stück produziert, zwei davon verfilmt sowie weitere Projekte verwirklicht. Dabei setzen sich die Jugendlichen mit ihrer Lebenswelt auseinander und bringen ihre Perspektive in Form einer theatralen Darstellung auf die Bühne. In dieser Saison beschäftigt sich die Banda Agita mit dem Thema Zeit.

Leitung und Regie: Oana Cirpanu

Zur eigenen Webseite der Banda Agita

Die Banda Agita auf der GRIPS Webseite

AUS.ZEIT

Der Horizont ist weit. Es gibt keinen Anfang und kein Ende. Berge, Sternschnuppen, Sonnenuntergänge – wir entscheiden, was wir sehen wollen. Nichts wird von uns verlangt.

Wir machen nichts. Wir wollen nichts. Wir lassen uns Zeit.

Der Jugendklub Banda Agita fragt nach der Zeit: Welchen Einfluss sie auf ihr Leben hat. Welche Erwartungen sie mit ihr verbinden. Und wie sie mit ihr umgehen wollen.

Aus den Geschichten der Spieler*innen entsteht ein Theaterabend, der sich dem unsichtbaren Phänomen der Zeit annähert und von dem erzählt, was unmittelbar mit ihr verbunden ist – dem Leben.

Mit und von: Rafeu Ahmed, Emilie Berger, Finn Bielenberg, Josif Dumitru, Tillmann Drews, Magdalena Ebel, Zari Eder, Federica Garcin, Luisa Kerkhey, Ilona Liasnikova, Mahtab Rahmani, Andrea Salvat, Sascha Schicht

Leitung und Regie: Oana Cirpanu Dramaturgie: Franziska Seeberg Bühne und Kostüm: Tatjana Reeh Musikalische Leitung: Bettina Koch Assistenz: Charlotte Hillebrecht Technik: Jerry Geiger Fotografie und Video: Cristina Amate (Dochkafilms)

Uraufführung: 26. April 2019 GRIPS Podewil um 19:30 Uhr

Weitere Termine: 27. April 2019 19:30 GRIPS Podewil
28. April 2019 18:00 GRIPS Podewil
2. Juni 2019 18:00 GRIPS Podewil
3. Juni 2019 18:00 GRIPS Podewil
4. Juni 2019 19:30 GRIPS Podewil

Reservieren unter:
Tel. 030 – 39 74 74 77
tp@grips-theater.de

Eine Kooperation der Grips Werke e.V.  und des GRIPS Theaters.

Gefördert durch Kinder in Not – Stiftung zur Unterstützung notleidender Kinder in Deutschland und Aktion Mensch.